FOSSER Antifreeze FA 40

1,5 l, 20 l, 60 l, 200 l

Premium-Longlife-Kühlerschutzmittel violett

Eigenschaften

FOSSER Antifreeze FA 40 ist ein Premium-Kühlerschutz auf Basis von Ethylenglykol, mit höchst effektiven Inhibitoren aus der Kombination von OAT- und Silikat-Technologie sowie High-Performance-Additiven (Si-OAT-Kühlmittel). Für längste Lebensdauer und maximalen Schutz aller im Motor befindlichen Metalle. Das Kühlmittel hat keinen negativen Einfluss auf Kühlmittelschläuche oder Zylinderkopfdichtungen.
FOSSER Antifreeze FA 40 ist nitrit-, amin-, phosphat- und boratfrei.

Einsatzhinweise

FOSSER Antifreeze FA 40, vermischt mit der entsprechenden Menge Wasser, wird als Kühl- und Wärmeübertragungsflüssigkeit in Verbrennungsmotoren, ohne Einschränkung ob Motoren aus Gusseisen, Aluminium oder aus der Kombination von beiden Metallen und in Kühlsystemen aus Aluminium- oder Kupferlegierungen, eingesetzt. FOSSER Antifreeze FA 40 wird besonders für High-Tech-Motoren empfohlen, welche einen besonderen Hochtemperatur-Aluminiumschutz benötigen. Eine Einsatzkonzentration von 50 Vol.% wird ganzjährig empfohlen. FOSSER FA 40 ist mit den meisten Kühlmitteln auf Basis von Ethylenglykol mischbar.

Achtung: Herstellervorschriften und Einsatzkonzentration von min. 33 Vol.% beachten.

  • Spezifikationen: AS 2108-2004, ASTM D 3306, ASTM D 4985, SAE J1034
  • Empfehlung*: AS 2108-2004, ASTM D 3306, ASTM D 4985, SAE J1034, VW TL 774 G, MB 325.5/ 325.6, MAN 324 type Si-OAT, Audi, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Seat/ Skoda, Porsche ab Bj. 1996, Cummins CES 14603, Deutz DQC CC-14

Mischtabelle

FrostsicherheitFrostschutzanteilWasseranteil
-18°C1 Teil2 Teile
-24°C1 Teil1,5 Teile
-36°C1 Teil1 Teil
TYPISCHE KENNWERTEMETHODENEINHEITENFOSSER Antifreeze FA 40
Dichte bei 20°CDIN 51 757g/cm31,12
Reservealkalität (pH 5,5)ASTM D 1121ml 0,1 n HCI9,5
SiedepunktASTM D 1120°C>163
pH-WertASTM D 12878,4
Flammpunkt COCDIN 51 758°C>120
Gefrierschutz bei 50 Vol.%ASTM D 1177°C– 36
Farbeviolett

Die angegebenen Werte können im handelsüblichen Rahmen schwanken.
* entspricht den Anforderungen des OEM-Herstellers.