FOSSER Drive Turbo 10W-40

4 Liter, 20/ 25 Liter, 60 Liter, 208 Liter

Teilsynthetisches Hochleistungs-Universal-Leichtlaufmotorenöl

Teilsynthetische Basisöle und eine auf die hohen Praxisanforderungen abgestimmte moderne Additivierung gewährleisten die Einhaltung der nachstehend geschilderten Eigenschaften.

Eigenschaften des FOSSER Drive Turbo:

  • ist ganzjährig einsetzbar und sichert problemlosen Kaltstart
  • mindert Kaltstartverschleiß durch kurze Durchölungszeiten
  • bietet Hochtemperatursicherheit
  • senkt Kraftstoff- und Ölverbrauch, dadurch geringere Umweltbelastung
  • hat ein sehr gutes Schmutztragevermögen und verhindert Schlammbildung
  • verlängert die Lebensdauer des Motors
  • ermöglicht lange Ölwechselintervalle

Einsatzhinweise

FOSSER Drive Turbo ist das ideale Öl für den gemischten Fuhrpark. Ein einheitliches Motorenöl schließt Verwechselungen aus und macht die Vorratshaltung wirtschaftlicher. FOSSER Drive Turbo kann wegen seiner sehr hohen Diesel-Performance in allen Nutz- und Baufahrzeugen, auch in solchen mit Turboaufladung, ebenso eingesetzt werden wie in Otto-Motoren und Diesel-PKW-Motoren mit und ohne Turboaufladung.

  • Spezifikationen: ACEA E7/ A3/ B4, API SL/ CI-4
  • Freigaben: Volvo VDS-3, Mack EO-N, Renault VI RLD-2
  • Empfehlung*: MB 228.3/ MB 229.1, MAN M 3275-1, Renault Truck RLD/ RLD-2, Cummins CES 20077/ 20078, Mack EO-M Plus, DAF, Deutz DQC III-05, Caterpillar ECF-1a/ ECF-2, MTU Typ 2, Global DHD-1, JASO DH-1, Voith A, Allison C4
TYPISCHE KENNWERTEMETHODENEINHEITENFOSSER Drive Turbo
Dichte bei 15°CDIN 51 757kg/m3864
Viskosität bei – 25°CDIN 51 377mPa s5490
Viskosität bei 40°CDIN 51 562mm2/s94
Viskosität bei 100°CDIN 51 562mm2/s14,2
Viskositätsindex (VI)DIN ISO 2909156
Flammpunkt COCDIN ISO 2592°C224
PourpointDIN ISO 3016°C– 42
TBNDIN ISO 3771mgKOH/g10,2

Die angegebenen Werte können im handelsüblichen Rahmen schwanken.
* entspricht den Anforderungen des OEM-Herstellers.